Burgruine [:Wolkenstein:] Castle ruin

(Explore 2020 Feb 3, # 036) Die Burgruine Wolkenstein als letzter Höhepunkt am "Rundweg Wörschachklamm" liegt am Wörschachberg genau oberhalb des Dorfes Wörschach im Ennstal. Der Blick vom Burgfried geht über das Ennstal zu den schneebedeckten Bergen der Schladminger Tauern. Die Burg aus dem späten 11. Jahrhundert gehörte Ulrich von Wolkenstein, der jedoch vermutlich nicht Ahnherr des späteren Südtiroler Adelsgeschlechts gleichen Namens im Grödnertal war. The Castle ruin Wolkenstein as last highlight of the "Circular hike Woerschachklamm" lies at the local mountain Woerschachberg just above the village Woerschach in the Enns river valley. The view from the castle tower goes across the Enns river valley to the snow-covered mountains of the mountain group Schladminger Tauern. The castle originating from the late 11th Century was owned by Ulrich von Wolkenstein, who was probably not the apical ancestor of the later Southern Tyrol noble family with the same name at the Groeden valley.

Tags